Archiv für Mai 2010

Samsung – HD Camera Trick … Werbung zum Mitmachen!

Samsung - HD Camera TrickSamsung hat vor einer geraumen Zeit eine sehr interessante Kampagne auf YouTube gestartet, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Dabei ging es in dem Video um einen Trick, der die Betrachter wirklich zum faszinieren brachte. Der Mann, der die HD-Kamera von Samsung zum Filmen benutze, ist in dem Spot einfach spurlos verschwunden. Dennoch sieht es so aus, als würde der Mann weiterfilmen. In dem Video wurden keine speziellen Effekte verwendet, sodass dies von vornherein auszuschließen ist.
Mehr >

K-Fee – Viraler Schreck!

K-Fee - Kalter DosenkaffeeDer Berliner Getränkehersteller K-Fee brachte im Frühjahr 2004 eine wirklich gelungene Werbung in die Öffentlichkeit. In diesem Werbespot soll natürlich das Getränk im Vordergrund stehen, doch wenn man sich den Spot anfangs ansieht, sieht es definitiv nicht nach einer Werbung für ein Getränk aus. Man erkennt lediglich eine Naturlandschaft und ein Auto, das durch die wunderschöne Gegend fährt. Begleitet wird dies mit einer entspannenden Musik. Doch gegen Ende des Spots offenbart sich etwas…
Mehr >

Neue Brille. Neuer Mensch – Die größte kapitalistische Haschplantage!

Neue Brille. Neuer Mensch – Die größte kapitalistische Haschplantage!Wieder einmal möchte ich euch eine lustige Werbekampagne von der liebgewonnenen Agentur Jung von Matt vorstellen. In diesem geht es um eine Rede des kommunistischen Politikers Erich Honecker vor der berühmten DDR-Volkskammer. Das besondere an diesem Spot ist, dass daran gearbeitet und zum Beispiel die bekannte VEB-Brille des Politikers ersetzt wurde. Und zwar durch eine Hippiebrille, die mit gelb gefärbten Gläsern versehen ist. Dementsprechend wurde auch die Thematik seiner Rede verändert. Anstatt Produktionsziele der Werktätigen anzuvisieren, will er typische Ziele der Hippiezeit umsetzen.
Mehr >

Tea Partay von Smirnoff

Tea Partay von SmirnoffIn letzter Zeit sind immer mal wieder Videospots erschienen, die musikalisch begleitet wurden, sei es durch Rap & Hip-Hop oder Rock. Dass dies keine Erfindung des letzten Jahres ist, beweist uns der Wodka-Hersteller Smirnoff. Dieser hat im Jahre 2006, um sein Produkt „Tea Partay“ zu promoten, ein Musik-Video produziert, das genau auf die musikalischen Elemente zurückgreift, wie die Videos der letzten Monate. In dieser viralen Marketing Werbung geht es um einen Haufen „weißer und reicher Jungs“, die über das Wodka-Produkt rappen.
Mehr >

Sixt und Sarkozy

siSixt und SarkozyWie Ihr sicherlich wisst, ist der Autovermieter Sixt bekannt für seine provokanten Werbungen. Nun ist wieder eine neue Kampagne gestartet worden. Diesmal geht es um den französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy, der hinhalten muss. Was hat Sixt nun mit dem Politiker zu tun, werdet Ihr euch sicherlich fragen. Die Antwort liegt nicht unbedingt bei ihm, sondern es geht um den Größenunterschied zwischen seiner Ehefrau und ihm. Satte zehn Zentimeter ist Carla größer als sein Ehemann. Dies ist ein bedeutender Grund für Sixt daraus eine Kampagne zu basteln.
Mehr >

Zalando.de – Ein Blair Witch Projekt?

Zalando.de - Ein Blair Witch Projekt?Natürlich handelt es sich bei der neuen Kampagne von Zalando.de nicht um einen Nachfolger oder Remake von Blair Witch Projekt. Es geht vielmehr um die Kameraführung, die bei dem Werbespot übernommen wurde und wirklich sehr überzeugend ist. Die Idee entstammte, wie auch viele andere hervorragende Kampagnen, von der Agentur Jung von Matt/pulse. Dabei geht es um einen verängstigenden Ehemann, der eine Warnung an die Öffentlichkeit rausschickt: Alle anderen Ehemänner sollen auf keinen Fall auf die Idee kommen, den Online-Schuhshop Zalando.de ihren Ehefrauen zu verraten. Genau in diesem Moment klingelt die Tür und ein Postbote bringt eine weitere Schuhladung ins Haus.
Mehr >

Schwäbisch für Inder

Schwäbisch für InderWahrscheinlich kennen viele von euch die Videos, die vermehrt auf Video-Portalen wie YouTube auftauchen: Synchronisationsvideos aller Arten. Aus diesem Grund dachte ich, dass ich meinen Lesern einen dieser Videos präsentiere. Diesmal geht es um einen provokanten Werbespot der Firma meztechnik aus Baden-Württemberg. Dieses Unternehmen stellt sogenannte Lüftungsanlagen her und will mit den Werbevideos gegen indische Konkurrenzprodukte antreten. In dem Synchronisations-Video sprechen sie daher von einem „Klump“ aus Indien. Zu viel möchte ich auch nicht verraten, daher verweise ich direkt auf die Werbevideos:
Mehr >

Audi A1 wirbt mit Justin Timberlake – 2. Episode

Audi A1 wirbt mit Justin Timberlake – 2. EpisodeWenn Ihr ein aufmerksamer Leser von Werbe-Blogger.com seid, dann wisst Ihr sicherlich, was der Audi A1 mit Justin Timberlake auf sich hat. Der Konzern Audi hat vor einiger Zeit nämlich verkündet, dass eine Art Serienfolge von der laufenden Werbekampagne erfolgen wird und wir berichteten sogar von dem ersten Teil. Nun folgt der zweite Teil dieser Kampagne und es ist, nach meiner Meinung, mehr als nur atemberaubend.
Mehr >

Axe in 3D

Axe in 3DWenn Ihr euch das neue Werbeplakat von Axe betrachtet, werdet Ihr eine Sache schnell feststellen: Es ist in 3D! Genauer gesagt geht es um die drei „X“-Buchstaben, die ja wohlbekannt als sexistisch zu interpretieren sind. Auf dem Plakat ist eine junge Dame abgebildet, aber der Betrachter soll vielmehr auf den Unterleib des weiblichen Geschlechts fokussiert werden. Denn zwischen den Beinen befindet sich das neue Produkt von Axe. Dieser soll dafür sorgen, dass die Frauen von den Männern gereizt werden.
Mehr >

Google Chrome Extensions & mit Chrome das Internet übersetzen

Google Chrome Extensions & mit Chrome das Internet übersetzenVor einigen Tagen stellte ich euch die neueste Kampagne von Google für den Browser Chrome vor. Nun habe ich zwei weitere entdeckt, die euch nicht vorenthalten möchte, weil sie ebenfalls einfach nur ausgezeichnet sind. In diesen zwei Videos werden die Funktionen des Browsers näher erläutert. Zum einen wird demonstriert, welche Extensions der Browser zu bieten hat und zum anderen die Übersetzungsfähigkeit. Ich finde, dass das letztere ein ausschlaggebendes Feature des Browsers ist. Und die Präsentation lässt sich auch sehen. Schaut es euch mal selber an:
Mehr >