Welche sind die antiksten und begehrtesten Töpferwaren der Welt?

Die ältesten keltischen Töpferwaren sind authentische Werke, die auf dem Markt sehr begehrt sind. Ihre Formen und Muster variieren von Hersteller zu Hersteller. Trotz ihres antiken Aussehens nehmen diese Töpferwaren immer noch einen wichtigen Platz unter den berühmtesten Kunstwerken der Welt ein. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die ältesten keltischen Töpferwaren der Welt.

Die abgeflachte Karaffe mit langem, schmalem Hals

Die abgeflachte Karaffe mit langem, schmalem Hals ist eine der ältesten Töpferwaren der Welt. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.erowz.de/. Diese antike Töpferware wurde vor allem im 4. und 5. Jahrhundert v. Chr. verwendet. Bei jüngsten archäologischen Ausgrabungen wurde die abgeflachte Karaffe mit langem, schmalem Hals in einem Grab aus dem 4. Jahrhundert in Matzhausen (Österreich) entdeckt. Dieser wunderschöne antike Schatz ist mit einem Tierfries verziert, der eine Hirschkuh, einen Hirsch, ein Wildschwein, eine Rehgeiß, eine Häsin, einen Rehbock, eine Gans und einen Gänserich zeigt. Diese sind von einem verwischten Rand umgeben. Am Rand der Karaffe ist ein eingeritzter Jagdhund zu sehen, der einen Hasen verfolgt. Heute ist dieses antike Stück im Museum für Vor- und Frühgeschichte in Berlin ausgestellt.

Die dreigeteilte keltische Vase

Um im 8. Jahrhundert (der Hallstattzeit) feinere Töpferwaren herzustellen, benutzten die keltischen Töpfer in Mitteleuropa die Langsamdrehscheibe. Die keltische dreiteilige Vase ist eine schnellere Version der Töpferscheibe, die von den Kulturen des Mittelmeerraums eingeführt wurde. Von den Pyrenäen bis nach Rumänien wurden ab dem 5. Jahrhundert mehrere Werkstätten gegründet. Die keltische dreigliedrige Vase ist schwarz mit sehr alten symbolischen Mustern. Die Basis der Vase hat einen kleinen Umfang und die Öffnung ist breiter. Sie hat ein Aussehen, das einer kegelförmigen Burg ähnelt, die jedoch übereinander angeordnet ist. Sie ist ein wahres Meisterwerk der antiken Zivilisation. Sie ist in den größten Museen Europas zu finden.

Lesen Sie mehr:   Time-lapse: 3 wichtige Dinge, die Sie wissen sollten